Meine Story

Was ich für dich tun kann und warum

Für wen

  • Du bist als BeraterIn mit Kartenlegen selbständig, oder würdest gerne die Methode Kartenlegen in Dein Programm aufnehmen. Du hast Schwierigkeiten damit sichtbar zu werden, willst es nicht an die große Glocke hängen, aus Angst vor Vorurteilen.
  • Du arbeitest für einen Preis, von dem du nicht wirklich leben kannst, weil du denkst, dass du für deinen Dienst am Menschen nicht wirklich Geld nehmen kannst.
  • Dir ist dein Business zu eng geworden, zu klein. Du weisst aber nicht, wie du wachsen kannst, auch weil deine Zeit begrenzt ist.

Meine Ausrichtung

  • Mindset 100%
  • Humor 90%
  • Perspektive 90%
  • Struktur 80%
  • Intuition 80%

Es ist Zeit für Veränderungen – freu´ Dich drauf!

Es ist Zeit deine Möglichkeiten zu gestalten und dein Potential zu erkennen, indem du dir deine eigene innere Welt bewusst machst, dich mit deinen Inhalten befasst, für innere Klarheit sorgst. Immer wieder, in jeder neuen Phase des Business/-Lebens. Auf dieser Basis werden die für uns besten Entscheidungen von uns selbst getroffen.

Ich bezeichne mich als Ermöglichungscoach und Wandlungshelferin, weil ich den Sinn meiner Arbeit darin sehe dich anzuregen den eigenen Horizont für die Lösungsmöglichkeiten zu erweitern, die in dir selbst liegen. Bisweilen liegt darin ein wenig Eigensinn – igkeit. Diese Ressource ermöglicht es dir den eigenen Weg zu den eigenen Zielen zu gehen. Darin bestärke ich dich und zeige dir auch ungewöhnliche Perspektiven, die dich weiterbringen können.

Dazu benutze ich unter anderem die Selbstreflektionsmethode Kartenlegen, die mit ihren bildhaften Assoziationen Möglichkeiten aufzeigt, Impulse gibt, stärkt und Lösungen anregt.

 

“Alles was wir tun, was wir erleben, bearbeiten, verändern,
hat mit uns selbst und unserer inneren Haltung zu tun.

Erfolg, Misserfolg, Werte, Geld, Bewertung beschäftigen uns in unseren Wachstumsprozessen.

Umsetzungstempo, Klarheit, Entscheidungen, Orientierung sind die Motoren,
die wir für unsere Ziele einsetzen,
und an denen wir messen, ob wir erfolgreich sind, oder nich
t.”

Meine Meilensteine

 

Selbständigkeit

Ich habe den langen Weg gewählt. Ich wollte alles verstehen, alles wissen, um dann meine Auswahl treffen zu können. Darum habe ich mich für längere Zeit ins Selbststudium gestürzt. Ich habe erst gar nicht erkannt, dass ich kompensiert und vermieden habe. Zu tief sass der Gedanke, dass ich doch was Können muss. Was Besonderes, mehr als andere, perfekt sein müsste, um selbständig zu sein und Erfolg zu haben. Darum fehlte mir die Vorstellung der Möglichkeiten, die ich noch nutzen konnte.

Andere sehen mehr

Es waren meine Kunden, die mich auf den Weg gebracht haben. Indem Sie mir gesagt haben, was sie wollten. Und ich dann den Mut hatte es umzusetzen. Deshalb habe ich gute Erfahrungen mit der Energie und dem Mut, der aus Impulsen entsteht. Ich bin so schnell an mir gewachsen, dass ich zunächst in eine Ultra-Schöpferphase fiel. Ich habe einen Kurs nach dem anderen erstellt. Mit jedem Aspekt meiner beratenden und jetzt auch unterrichtenden Tätigkeit fielen mir neue Ideen ein, die ich sofort umsetzte.

Wachstum

Mit der Zeit hatte ich eine ganze Broschüre mit fast 50 Seiten mit meinen Angeboten gefüllt. Von der Beratung über Kurse im Einzelunterricht, Gruppenunterrricht, Fernstudium, E-Learning, Grundkurse, Aufbaukurse, Workshops zu speziellen Themen, Gruppenangeboten zum Austausch, Coaching, Ausbildung Kompakt, Ausbildung in Teilen mit Prüfungen usw.

Ich war auf Messen, habe Tage der offenen Tür veranstaltet, hatte abends und am Wochenende ständig Präsenztermine, habe nebenbei die Studierenden per E-Mail und Telefon betreut, habe Onlinekurse betreut und weiter Selbstlernkurse erstellt.

Stephanie Mertens

Businessentwicklungsmentorin

Marke

Schliesslich habe ich dazu meine Marke entwickelt, die für Qualität und den Anspruch an eine ethische Beratung und Arbeit mit der Methode Kartenlegen steht. Das bietet mir die Freiheit wirklich alles in meinem Business selbst zu gestalten. Und Theo, nein Avatar, hilft mir dabei, indem er sichtbare Zeichen setzt.

Produkte

Daraus entstanden mein Legekunst Kartendeck und mein Arbeitsbuch “Alles Zukunft – oder was!?”, das sich an Interessierte und Berater mit Kartenlegen richtet. Im Buch sind neben dem Einstieg in die Methode Kartenlegen viele Übungen, Fallbeispiele aus der Praxis, Überlegungen zur Beraterpersönlichkeit und einer ethischen Beratung enthalten. Als Anregung zur Selbstreflektion und für die Beratungspraxis. Auf der Basis meiner langjährigen Erfahrung mit dem Kartenlegen, dem Umgang mit Ratsuchenden, mit über 300 Teilnehmern meiner Kurse und Ausbildungen.

 

Und das ganze Know How kannst du jetzt selbst für dein Business nutzen – mit der Lizenz zum Kartenlegen von Legekunst!

Stephanie Mertens

Businessentwicklungsmentorin

Kennenlerngespräch


Was brauchst du, was passt jetzt zu dir?

Die Legekunst Community?

Die Lizenz zum Kartenlegen von Legekunst?

Wachstumsimpulse für dich und dein Business?

Lass es uns zusammen herausfinden!


Du bist nicht allein!

Die gemeinsame Basis der Schwierigkeiten liegt meist in der inneren Entwicklung
und in der Fähigkeit sich zu strukturieren und zu fokussieren.
Dazu ist es nötig Entscheidungen zu treffen,
die innere Sicherheit erfordern, Selbstbewusstsein und Mut.

Erkenne dein Problem, dann findest du die Lösung.

 

Kennenlerngespräch – 30 Minuten – nur für dich reserviert!

Stephanie Mertens

Ich freue mich darauf dich und dein Business kennenzulernen!